Hier entsteht derzeit unsere neue Website. Rapidmooc ist schon ganz bald wieder für Sie da.

23/09/2021

Wie der Teleprompter Ihnen dabei hilft, nie wieder Angst zu haben, Ihren Text zu vergessen

Lorem Ipsum

lorem
2

Sie haben schon davon gehört, sich aber noch nicht getraut, ihn zu benutzen? Oder vielleicht wissen Sie nicht genau, was das eigentlich ist und kennen die vielen Vorteile nicht… In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den interaktiven Teleprompter einsetzen, wie Sie ihn richtig nutzen und sich zu Eigen machen – oder kurz gesagt: wie Sie Ihre Videos schnell und einfach noch besser machen! 

Was ist eigentlich ein Teleprompter?

Der interaktive Teleprompter kommt direkt einsatzbereit mit Ihrem Rapidmooc und hilft Ihnen dabei, Ihren Text während der Videoerstellung ganz einfach im Kopf zu behalten – indem Sie ihn vom Bildschirm ablesen! So müssen Sie sich keine Sorgen darum machen, Ihre Inhalte klar auf den Punkt zu bringen. 

Sobald Sie eine Idee zur Erstellung eines Videoinhalts haben, ist der nächste Schritt oft das Schreiben eines Skripts. Wenn Sie alle Ihre Gedanken gesammelt und Ihre Ideen strukturiert haben, denken Sie vielleicht, Sie müssen dieses Skript auswendig lernen. Aber nein! An dieser Stelle kommt der interaktive Teleprompter ins Spiel: Während der Videoproduktion lässt er den Inhalt nach und nach ablaufen und erlaubt es Ihnen so, Ihren Text stets vor Augen zu haben. So können Sie Ihre Inhalte mit Hilfe der verschiedenen Aufnahmemodi präsentieren und Ihr Skript dank des Teleprompters stets zur Hand haben – ganz wie bei der Wettervorhersage im Fernsehen! 

Alles beginnt mit einem Text…

Wir haben es bereits erwähnt: Bei der Verwendung eines Teleprompter dreht sich alles um den Text. Wenn Sie das Skript für Ihr Video erstellen, verwenden Sie wahrscheinlich ein Word- oder PowerPoint-Dokument. Das Geniale? Der interaktive Teleprompter von Rapidmooc ist in der Lage, den Inhalt der von Ihnen gewählten Datei zu erkennen und den Text automatisch einzuspeisen. 

Nehmen wir PowerPoint als Beispiel: Wenn Sie ein Video mit einer PowerPoint-Präsentation erstellen wollen, müssen Sie Ihren Text nur in den Kommentarbereich unter der jeweiligen Folie schreiben und der Teleprompter erkennt den Inhalt automatisch. Passend zu der jeweiligen Folie zeigt er Ihnen den richtigen Text an, sodass Sie sich sorglos auf Ihr Auftreten konzentrieren können.

Trainieren Sie Ihr peripheres Sichtfeld

Möchten Sie Ihrem Publikum (quasi) direkt in die Augen sehen? Wie in einem Gespräch, in das Sie Ihr Gegenüber einbeziehen, ist der Prompter so eingestellt, dass sich Ihr Blick ganz natürlich verhält. Das Ziel ist es, spontan zu wirken! Das Rapidmooc Studio bietet große Bewegungsfreiheit: Bewegen Sie sich so, dass Ihr Blick optimal auf den Text und die Kamera gerichtet ist. Weil wir wissen, dass das nicht einfach ist, hier eine Übung, um Ihr Blickfeld zu trainieren: Schauen Sie gleichzeitig auf die Kamera und den Bildschirm und versuchen Sie, auf einen bestimmten Punkt zu blicken, ohne Ihre Augen zu bewegen. Theoretisch beträgt das periphere Sichtfeld etwa 180°. Üben Sie also zunächst, die gesamte Präsentation im Auge zu behalten, während Sie in Richtung der Kamera schauen. Anschließend können Sie dazu übergehen einen Ausschnitt davon zu fokussieren.

Prompter-Codes: unser Hilfsmittel zur stressfreien Videoerstellung

Prompter-Codes? Falls Sie sich fragen, wozu man das braucht, sollten Sie wissen, dass dieses kleine Detail eigentlich gar nicht so klein ist – und Ihnen das Leben leichter machen wird! 

Mit dem interaktiven Prompter wird das Präsentieren Ihrer Ideen zum Kinderspiel. Ihre Texte lassen sich ganz einfach integrieren. Beim Verwenden einer PowerPoint-Präsentation kommen natürlich weitere wichtige Elemente hinzu, wie der Wechsel zwischen Folien oder das Auslösen von Animationen. Sie möchten sicherlich auch hin und wieder einen Bildausschnitt ändern oder zwischen Aufnahmemodi wechseln. Auch hierbei kann der interaktive Teleprompter Sie unterstützen: Alle diese Änderungen können durch die erwähnten Prompter-Codes unterstützt werden. So kommen Sie während der Aufnahme nicht ins Schwitzen, wenn Ihnen auffällt, dass Sie nicht rechtzeitig die Kamera gewechselt haben, oder Sie zu weit von der Tastatur entfernt stehen, um den Wechsel selbst auszulösen. Sie können z.B. Codes wie [videosource1] in Ihren Text einfügen und der Prompter wird diese Passage verstehen und automatisieren: An der entsprechenden Stelle wechselt er automatisch zur Videoquelle 1. So erhalten Sie nicht nur ein gut strukturierteres Video, sondern sind bereits Aufnahme entspannter. Ein Gewinn auf ganzer Linie ! 

An dieser Stelle möchten wir noch erwähnen, dass der Rapidmooc zwei verschiedene Arten von Codes verwendet: zum einen vordefinierte Codes, die Aktionen wie den Wechsel zwischen Kameras oder Szenen automatisieren, und zum anderen frei definierte Codes, die sozusagen Regieanweisungen sind und den Benutzer daran erinnern, etwas zu tun, z.B. zur nächsten Folie zu wechseln. Beide Arten werden im Text [in eckigen Klammern] angezeigt. 

Extra-Tipp : Auch wenn Sie ein Video drehen, ohne ein Skript für Ihren Text zu verwenden, können Sie diese Automatisierungen nutzen, indem sie die Tastatur-Shortcuts benutzen, die den jeweiligen Prompter-Codes bzw. der gewünschten Aktion entsprechen. 

Nach dem Dreh...

Das war’s. Ihr Video ist gedreht, aufgenommen und Sie sind (hoffentlich) zufrieden mit dem Ergebnis! Aber die Vorteile des interaktiven Teleprompters hören damit nicht auf. Sie können, sobald Ihr Video fertig ist, eine SRT- oder VTT-Datei mit Ihrem Text herunterladen, die das gesamte Skript Ihres Videos enthält (natürlich ohne Prompter- oder Steuercodes!). Sie können diese Art von Textdatei dann einfach in Ihre Videodatei im MP4-Format einfügen – und Ihrem Video so automatisch Untertitel hinzufügen. Außerdem können Sie diesen Text mit den entsprechenden Zeitmarken ansehen, sodass Sie Ihr Videoskript bzw. die Untertitel leicht übersetzen können. Das macht Ihr Leben viel einfacher, nicht wahr?  

Ihr benutzerfreundlicher Helfer für Sicherheit bei der Präsentation

Wenn es eine Sache gibt, die Sie sich über den interaktiven Prompter merken sollten, ist es, dass er sehr benutzerfreundlich ist. Denn es wurde dafür entwickelt, Ihnen das Leben leichter zu machen! 

Angefangen bei der Platzierung – seien Sie beruhigt, niemand außer Ihnen kann Ihr Skript im Teleprompter sehen oder bemerken, dass Sie davon ablesen. Der interaktive Teleprompter ist so im Bildschirm des Rapidmooc Video-Studios platziert, dass Sie direkt in die Kamera schauen, und sich das Publikum so definitiv persönlich angesprochen fühlen wird. Der kleine Trick wird nicht bemerkt und Sie sparen sich dennoch den Stress, Ihr Skript auswendig zu lernen. 

Und da der digitale Prompter ein Hilfsmittel voller Überraschungen ist, ist es auch sehr einfach, die Geschwindigkeit und den Ablauf des Textes zu kontrollieren. Sie können einfach pausieren, etwas zurückspulen oder die Geschwindigkeit an Ihr Sprechtempo anpassen. 

 

Nun wissen Sie alles über den interaktiven Teleprompter und wie Sie sein Potenzial optimal nutzen können. Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen weitergeholfen und Ihnen Ideen für den Einsatz unseres Prompters bei Ihrer nächsten Videoproduktion gegeben hat. 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat und Sie das Gelernte in die Praxis umsetzen möchten, vereinbaren Sie einen Termin in einem unserer Showrooms in Ihrer Nähe, um Ihr erstes Video zu erstellen!  

Lorem Ipsum

Rédacteur
maxresdefault

Inscrivez-vous à notre #NEWSLETTER pour suivre
les actualités et tendances!

News, Trends - Schreiben Sie sich in unseren #NEWSLETTER ein und bleiben Sie auf dem neusten Stand!


E-mail  *
Name *
Source detail 
Language 
Lead Source 
*Pflichtfelder
Ich willige hiermit ein, dass Rapidmooc meine übermittelten persönlichen Daten speichern und verarbeiten darf. Diese Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.  Informationen zum Datenschutz sowie zu Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.   

News, Trends - Schreiben Sie sich in unseren #NEWSLETTER ein und bleiben Sie auf dem neusten Stand!


E-mail  *
Name *
Source detail 
Language 
Lead Source 
*Pflichtfelder
Ich willige hiermit ein, dass Rapidmooc meine übermittelten persönlichen Daten speichern und verarbeiten darf. Diese Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.  Informationen zum Datenschutz sowie zu Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.